Neues Blogger-Forum eröffnet seine Pforten

Neues Blogger-Forum eröffnet seine Pforten

Hallo lieber Blogleser und eventuell Forum-Nutzer! Reine Diskussionsforen gibt es im deutschsprachigen Raum oder dem DACH-Raum wie Sand am Meer, aber bei Blogger-Foren schaut es schon etwas rarer aus. Ich wollte mit meinem neuen Forum-Projekt diese Lücke füllen und habe eine neue Blogger-Community aufgemacht. Zu ihr geht es unter https://community.internetblogger.de

Das Projekt ist um die 2 Wochen alt und schon sind mit mir insgesamt drei Nutzer mit von der Partie. Die beiden anderen Nutzer melden sich ab und an und ich bin ja als Forum-Admin im Board, was nach sich zieht, es regulär zu beposten. 

Was bezwecke ich mit dem Forum und warum noch ein Blogger-Forum?!

Nun ja, ich will alle Blogger herzlich dazu einladen, ein Mitglied einer sicher noch wachsenden Community zu werden. Wir werden ganz bestimmt wachsen, aber sehr langsam. Heutzutage neue und fleissige Foren-Poster zu gewinnen, ist mindestens so rar wie die Blogger-Foren selbst sind. Geduld, Ausdauer und viel Freizeit braucht ein Forum-Mitglied, damit er sich oft blicken lässt. Damit du nicht unmotiviert bist, solltest du wissen, dass ich derzeit mehrmals täglich in der neuen Blogger-Community bin. 

Es darf nach Herzenslust gepostet werden und neue Topics dürfen erstellt werden. 

Bevor ich hier weiter tippe, zeige ich dir das Frontend des CBACK-Forums. So schaut es darin aus.

cback-forum-frontend-oberer-bereich
Das Blogger-Forum im Frontend

Es hat schon noch ein modernes sowie responsives Design und hat etwas. Du siehst zuoberst das Header-Bild, welches von Haus aus bei der CBACK-Forum-Software vorhanden ist. Darunter geht es gleich ans Eingemachte und 6 Blogger-Foren habe ich extra für Bloggende sowie Schreiberlinge erstellt.

Falls du mal im Board bist, kannst du mir dann vielleicht sagen, ob weitere Blogger-Foren nötig sind. Ich richtete mich bei der Erstellung der einzelnen Foren nach meinem Wissen als Admin zahlreicher Foren. Zum Bloggen haben wir reichlich Raum und Platz, um unseren Gedanken freien Lauf zu lassen. 

cback-forum-portal-im-frontend
CBACK-Forum-Portal im Frontend

Forum-Portal

Das oben ist es das aktuelle Portal im Blogger-Forum. So schaut es aus und es soll die Gäste dazu einladen, dem Forum beizutreten. Auch solltest du wissen, dass die Forum-Promotion erst dann abgeschlossen ist, wenn wir wesentlich zahlreich sind und das von allein läuft. Aktuell ist es noch nicht der Fall und ich muss stark durch die ausgiebige Promotion nachhelfen. Es muss sich noch etablieren und wenn zahlreiche Blogger es gesehen haben, bekämen diese vielleicht etwas Lust zum Mitmachen.

cback-forum-foren-verwaltung-im-acp-im-backend
Forenverwaltung im ACP der CBACK-Software

Als Admin stehen mir zahlreiche Funktionen im ACP zur Verfügung und ich habe auf all das einen Zugriff. Einige neue Plugins habe ich bereits installiert. Dazu zählen das Portal, das Lexikon, Social Share Buttons und ein paar andere, die ihre Arbeit verrichten. 

cback-forum-im-acp-backend
Das ACP des CBACK-Boards im Backend

Nun wird dir das eigentliche ACP im Backend gezeigt und es hatte schon von Haus aus dunkles Design. Ich komme damit sehr gut zurecht. Aktuell ist das Board und läuft bei All-inkl auf Managed Server mit PHP 7.1 + MySQL 5.7 hervorragend. Falls dir mal nach einer Installation von CBACK sein sollte, achte darauf, dass du nicht mit MariaDB 5.5 arbeitest. Ich hatte damit Probleme, sodass das Erstellen der Forumposts nicht möglich war, weil Datenbankfehler angezeigt wurden. Ab MySQL 5.6 dürfte es aber bestens sein. 

cback-forum-plugins-im-acp
Im CBACK-ACP in den Plugins

Hier siehst du die Plugin-Verwaltung und Plugins lassen sich direkt über das ACP als tar.gz hochladen, soweit ich es noch weiss. Auch als solche Datenpakete beziehst du die Plugins für CF4 unter https://community.cback.de

Ich bin derzeit sehr motiviert, wenn es um das neue Blogger-Forum geht und wir wurden schon etwas durch Google indexiert. Mehr wird kommen, wenn mehr Inhalte erstellt wurden. Im Forum-Lexikon würde ich noch etwas machen, wozu es nach und nach kommen kann. Das Portal im Forum ist schon eingerichtet und du kannst dich als Nutzer forum-weit breit machen. Du bekommst ein eigenes Nutzer-Profil, kannst deinen Avatar direkt von der Festplatte hochladen. Eine Forum-Signatur ist fast schon selbstverständlich und darin Links einzubinden, geht auch.

Im Forum eigene Blogposts und Projektvorstellungen

Das habe ich ermöglicht, denn du kannst auf deine Blogs, Foren, andere Projekte aufmerksam machen. Falls du parallel zu deinen Forum-Aktivitäten wo bloggst, trage deine Posts auch im Forum ein. So wissen die Leser, dass du ein Blogger bist und manch einer wird sich garantiert zu dir aufs Blog durchklicken. 

Neues #Blogger #Forum eröffnet seine Pforten. Sei du auch dabei!! Klick um zu Tweeten

CBACK als eine coole und moderne Forumsoftware aus Premium-Sektor bekannt und kostet für eine normale Lizenz nur 39 Euro, was ich schnell per Paypal überwiesen habe. Dann binnen Stunden konnte ich das Board auch schon aufsetzen. Probiert habe ich es in Linux mit MariaDB 5.5, doch wie oben erwähnt, ging es nicht. Aber mein Managed Server bei All-inkl. beherrscht jede PHP-Applikation, sodass es dann klappte. 

Geselle dich zum Forum und mir und gemeinsam können wir die Blogger-Community anstossen. Heute oder die Tage wieder berichte ich im Forum erneut, sodass es immer mehr wird. 

Ich freue mich, wenn du dem Forum beigetreten bist und sei dort herzlichst gegrüsst. An der Forum-Technik wird es nicht mangeln, denn da sorge ich für. 

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

63 ÷ 7 =

CommentLuv badge
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg