Browse By

Blogger-Blogging-Blogparade

Hallo lieber Leser und Freunde des Feedbacks und des aktiven Vernetzens! In diesem Artikel geht es um eine Blogparade, die in Kooperation mit dem Ralph seitens Webpixelkonsum.de entstanden ist. Zu der Blogparade geht es hier lang.

Der Ralph und ich überlegten uns das besagte Thema und er erstellte nach einer kurzen Zeit auch schon die Fragen, welche so aussehen.

  1. Seit wann und worüber bloggst Du?
  2. Wie oft pro Woche publizierst Du einen Blogartikel in Deinem Blog?
  3. Hast Du Gastbeiträge in Deinem Blogartikel? Wenn ja, wie viele Gastautoren/innen sind aktiv?
  4. Wie viele Artikel werden von Ihnen pro Woche veröffentlicht?
  5. Schreibst Du selbst noch in anderen Blogs? Wenn ja, wo?
  6. Zeit ist kostbar. Wie viel Zeit investierst Du in Deinen Blog pro Artikel und pro Woche?
  7. Organisation ist das halbe Leben. Dies gilt auch für das Bloggen. Wie organisierst Du Dich?
  8. Traffic ist ein Ziel von Blogs. Dafür hilft Social Media. Hast Du dafür eine Strategie? Wie verbreitest Du Deine Blogartikel in Social Media? Gehst Du dabei händisch, halb-automatisch oder automatisch vor?
  9. Wohin schickst Du diese Blogparade auf Reisen?

Ich möchte mich selbstverständlich daran beteiligen und meinen eigenen Senf verbreiten, also mache ich es jetzt und hier auf Internetblogger.ch.

Zu 1.

Als Blogbetreiber bin ich bereits mehr als 7 Jahren in der Blogosphere unterwegs und am Blogging. Meine Blogs befinden sich unter Internetblogger.de, Internetblogger.info – ein Joomla-Blog, Internetblogger.name – Drupal-Blog und Internetblogger.biz – Blogger-Aktionen-Blog und mein Shop-Blog unter Liebrecht.cc.

Blogs and Blogging

Bei Internetblogger.de, .info und .name schreibe ich über anfallende Themen wie das Blogging, Blogosphere, OpenSource, Google, SocialMedia, WordPress, Joomla, Drupal und Web 2.0.

Bei Internetblogger.biz findet man zahlreiche Blogger-Aktionen wie Blogparaden, Blogstöckchen, Blog-Karnevals und Blogger-Gewinnspiele. Bei Liebrecht.cc schreibe ich nur über neue Produkte im Shop.

Zu 2.

Ich versuche mehrmals die Woche zu schreiben, denn das ist ideal, um die Leser an das Blog binden zu können. Derzeit probiere ich im Internet einiges Neues, um Geld zu verdienen und dennoch dürfen meine Blogs nicht leer stehen. Dabei ist die Zeit schon ein kostbares Gut und darf nicht verplempert werden.

Zu 3.

Ich habe bis jetzt nur auf Internetblogger.de und .ch Gastartikel und es sind insgesamt ca. 5 Gastautoren, die mir hin und wieder ihre Artikel einreichen und anbieten. Ich denke mal, dass man damit nicht übertreiben sollte, sodass der eigene Content keinesfalls untergehen darf und sollte.

Zu 4.

Es ist manchmal einmal die Woche oder mehrmals im Monat, je nachdem wie schnell mir die Artikel zugesandt werden. Mit meinen Gastautoren bin ich recht zufrieden und würde diesen Bereich auch in Zukunft gerne unterstützen wollen.

Zu 5.

Nein, zum Auftreten als Gastautor in anderen Blogs habe ich leider keinerlei Zeit und bin schon so mit meinen Projekten im Web beschäftigt. Es gibt jeden Tag allerhand zu tun und so versucht man, sich besser zu organisieren und das Ganze zu verwalten.

Zu 6.

Es gibt Beiträge, die ich nach 40 Minuten fertig habe und online stellen kann. Und es gibt Artikel, die mehr als 1 Stunde an Zeit verbrauchen, je nach Thema, Arbeitsaufwand wie Recherche, Linksetzung etc.pp.

Pro Woche schreibe ich dann mehrere Stunden diese Artikel und alle 6 Blogs wollen stets mit neuem Content versorgt werden.

Zu 7.

Ich gehe spontan vor. Das Schreiben der Artikel muss mehrmals die Woche erfolgen. Zwischendurch bin ich in meinem Shop, dem Forum und auf den Projekten aktiv. Kommentiert und sich vernetzt, will es auch noch werden und so mache ich alles zwischendurch. Kommentieren auf anderen Blogs kann und sollte man jeden Tag machen, damit man wenigstens ein wenig Traffic erzeugt. Um sich zu vernetzen, nutze ich immer wieder völlig neue Blogs, die ich über die Blogsuche in Google entdecke. Das mache ich auch hin und wieder und manchmal auch gezielt.

Zu 8.

Ja, Social Media ist in aller Munde und ist nicht so unwichtig, zumindest für einen bloggenden Webmaster. Ich pflege meine Social Media Kanäle in Twitter, Facebook und Google+ und bin am meisten in den Google Plus Welten aktiv. Ich verbreite immer manuell und möchte dafür sorgen, dass ich dabei individuelle Beschreibungen in den Postings einsetze. Das liegt mir am Herzen.

Zudem muss man auf den eigenen Blogs Social Media Buttons in den Artikeln anbieten, damit diese genutzt werden und es geteilt wird.

Zu 9.

Diese Blogparade sende ich weiter an Hans seitens Tages-Gedanken.de, Ann-Bettina von ABS-textandmore.de und an Rainer von Der-Blogparaden-blog.de sowie den Lothar von perfect-seo.de.

Also das waren dann mal meine Antworten und ich habe sehr gerne mitgemacht und wünsche euch dasselbe.

Über eure Kommentare und auch Social Media Signale würde ich mich sehr freuen.

Besucht doch auch mal meine neuen Projekte wie den Uhrenshop und Blogger-Aktionen-Blog.

by Alexander Liebrecht

Bildquelle by Manczurov  via Shutterstock.com

 

 

21 thoughts on “Blogger-Blogging-Blogparade”

  1. Rainer Safferthal says:

    Ich werde mit machen, aber dauert ein paar Tage. Ich habe gerade die ganzen CSS-Änderungen in meinem Blog mit den alten Daten überschrieben. Jetzt muss ich das erst mal alles wieder ändern. Dabei wollte ich doch morgen auch noch über meine Lieblingsessen schreiben 🙁
    Rainer Safferthal kürzlich veröffentlicht…Bitcoins kaufen im CFD-Bitcoin-Trading-HandelMy Profile

  2. blogsash says:

    Hi Rainer,
    super, freue mich, dass du mitmachen wirst. Also bin ich auf deinen Artikel sehr gespannt :-). Oh, kann schon mal passieren :-(. Ja, ok, das Lieblingsessen steht auch noch aus bei dir und du kannst dir Zeit lassen mit dieser Parade.
    blogsash kürzlich veröffentlicht…Blogstöckchen von Patries seitens Kleckerlabor.deMy Profile

    1. Rainer Safferthal says:

      Die Parade hat gar kein Ablaufdatum, oder habe ich das übersehen? Ist wohl so eine Mischung zwischen Stöckchen und Parade.

      Oh, kann schon mal passieren :-(.

      Auch mir, der seit 15 Jahre Geld verdienender Webmaster ist, der auch Informations-Portale in SHTML macht, passiert mal ein Missgeschick. Ich ändere immer auf dem Webspace. Mit Filezilla (ja, gibt es auch für Mac) und einem Text-Editor geht das auch ganz gut. Dann downloade ich mir das immer auf meine Festplatte. Aber beim Blog hatte ich es wohl nicht gemacht. Arg viel geändert hatte ich sowieso nicht. Ich werde mich dann gleich wohl nach dem Aufstehen drum kümmern. Gestern hatte ich 27 Besucher. Am Dienstag 18 und am Montag 15 (da habe ich aber erst den Google A. eingebaut). Ohh, wo kommen die den alle her? Aus dem Google kommen die glaub ich nicht. Mal schauen. Ach doch … 4 Besucher aus dem Google. 11 aus den sozi. Netzwerken :-O Aber keiner aus G+. Haben wohl dann andere in den anderen Netzwerken geteilt.

      Ich werde wohl auch mal so ein Paraden-Stöckchen machen müssen. Und zwar über meine zwei Lieblingsthemen: Fernsehen und Videospiele. 🙂

      Ich gehe jetzt schlafen. Dir noch eine erfolgreiche Nacht. Entweder beim Bloggen oder beim Schlafen. Weiß man bei dir nie so genau 🙂
      Rainer Safferthal kürzlich veröffentlicht…Blümchen 500 Teile Puzzle (gebraucht)My Profile

      1. blogsash says:

        Hi Rainer,
        ja, nicht schlimm und man lernt immer dazu, wenn es zu den Fehlern kommt. Ist bei mir auch nicht anders.

        Ja, diese Parade ist diesmal ein wenig anders und so eine starte ich auch demnächst. Die Parade ohne Verfallsdatum und die man einfach weiter reichen kann, darf und sollte.

        Filezilla für Mac, cool!!!

        Eine Browsergames-Blogparade kam nicht gut an und bis jetzt hat glaube ich nur der Lothar teilgenommen. Daher muss ich die Parade noch mehr promoten, denke ich mir mal.

        Eine Parade übers Fernsehen und Videospiele dürfte auf Gefallen stossen, da jeder fern sieht und sehr viele spielen Videospiele.
        blogsash kürzlich veröffentlicht…Blogstöckchen von Patries seitens Kleckerlabor.deMy Profile

  3. Pingback: Blogparade — "Wie planst Du für Dein Blog die Verbreitung?" | webpixelkonsum
  4. Trackback: Blogparade — "Wie planst Du für Dein Blog die Verbreitung?" | webpixelkonsum
  5. Pingback: Ein Blogger packt aus und erzählt über seinen Blogger-Alltag
  6. Trackback: Ein Blogger packt aus und erzählt über seinen Blogger-Alltag
  7. Ann-Bettina says:

    Hallo Alex,
    mache ich gerne mit. Wird aber Mitte nächster Woche werden bevor ich dazu komme.
    Viele Grüße
    Ann-Bettina

    1. blogsash says:

      HI Ann-Bettina,
      super, das freut mich und lasse dir ruhig Zeit, es eilt nicht :-).
      blogsash kürzlich veröffentlicht…Blogstöckchen von Patries seitens Kleckerlabor.deMy Profile

  8. Rainer Safferthal says:

    Das CSS im Blog ist wieder auf den alten Stand. Es waren nicht so viele Änderungen.

    Das Parade-Stöckchen habe ich auch schon erledigt.

    Ich schreibe auch mehrmals die Woche und Zeit für Gastauftritte habe ich wie du keine. Auch wenn man ein paar Tage nichts in meinem Blog erscheint habe ich genug andere Dinge zu erledigen. Im Shop, auf meinen 2 Portalen, auf ebay und noch vieles mehr. Ich schreibe auch spontan, wenn ich Zeit und Lust habe. Mit dem vernetzen habe ich es nicht so. Aber das dürfte dir wohl bekannt sein. 🙂 Ich teile auch manuell oder gibt es ein Plugin, dass meine Gedanken lesen kann und so die Hashtags und den Titel macht wie ich es will? Das Teilen kostet nicht so viel Zeit. Die halbe Minuten sollte doch drin sein.

    1. blogsash says:

      Super, dass du deinen Blog wieder wie beim Alten hast. Ja, das mit dem Paraden-Stöckchen habe ich schon gesehen und werde noch kommentieren, falls nicht bereits geschehen ist.

      Lieber auf den eigenen Blogs zugange sein und gelegentlich mache ich eine Blog-Tour zum Lesern und Kommentieren. Ansonsten stehen eigene Inhalte eher im Vordergrund.

      Nee, ein solches Plugin wirst du wohl eher nirgends finden :). Ja, eben, das Teilen ist im Nu erledigt, bringt aber schon etwas.
      blogsash kürzlich veröffentlicht…Blogstöckchen von Patries seitens Kleckerlabor.deMy Profile

  9. Trackback: Tagesgedanken
  10. Hans says:

    Hallo Alex,

    mitten an den Schädel getroffen. 😉
    Aktion ist angekommen, angenommen und bebloggt.
    Ich schreib meist auch spontan und ohne all zu große Organisation.
    Gut, dass meine Frau verständnisvoll ist, geht ja doch das ein oder andre Stündchen in der Woche beim bloggen drauf. Passt schon so.

    Besten Gruß

    Hans
    Hans kürzlich veröffentlicht…Aus dem Blogger-Alltag – Planung und OrganisationMy Profile

    1. blogsash says:

      Hallo Hans,
      das freut mich und hoffe, es hat nicht weh getan :). Spontan schreibt sich für mich am besten und ich will nichts einplanen, ausser vll. mal eine Blogparade oder ein Blogstöckchen, aber auch da bin ich eher spontan zugange.

      Werde mir deinen Artikel unbedingt anschauen und auch kommentieren.
      blogsash kürzlich veröffentlicht…Sind RSS-und-Blogverzeichnisse noch zeitgemäss?My Profile

  11. Ann-Bettina says:

    Hallo Alex,
    meinen Beitrag zur Blogparade findest du unter
    Viele Grüße
    Ann-Bettina

    1. blogsash says:

      Hi Ann-Bettina,
      freut mich, dass du mitgemacht hast und ich komme zeitnah zum Lesen und Kommentieren :-).
      blogsash kürzlich veröffentlicht…Bin ich ein Internet-Junkie?My Profile

  12. Ralph says:

    Hallo Alex,

    ein interessanter Einblick in Dein Leben als Blogger. Die beiden wichtigen Punkte — Geld verdienen und Prioritäten setzen — finde ich sehr essentiell. Somit behält man den Überblick 😉 Respekt für Deine Blog-Aktivitäten.

    Beste Grüße, Ralph

  13. blogsash says:

    Hi Ralph, freut mich, dass es dir gefallen hat. Ja, danke und ich habe nun ein kleines Blogimperium erschaffen und versuche mich, um alle Blogs zu kümmern.
    blogsash kürzlich veröffentlicht…Die Zukunft des Internets-BlogparadeMy Profile

    1. Ralph says:

      Hallo Alex,

      dies klingt spannend und zugleich herausfordernd.

      Beste Grüße, Ralph

  14. Pingback: Braucht eine Blogparade ein Enddatum?
  15. Trackback: Braucht eine Blogparade ein Enddatum?
  16. Pingback: Braucht eine Blogparade ein Enddatum? - so-gedacht
  17. Trackback: Braucht eine Blogparade ein Enddatum? - so-gedacht
  18. Pingback: Aus dem Blogger-Alltag – Planung und Organisation
  19. Trackback: Aus dem Blogger-Alltag – Planung und Organisation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg