Browse By

Digitales Blogstöckchen von Drapegontestet.de

Hallo liebe Leser, Freunde des Feedbacks und des aktiven Vernetzens! Ich möchte mich wieder vernetzen und mache daher bei einem tollen Blogstöckchen mit. Dieses Hölzchen wird vom Blog Drapegontestet.de weitergereicht und es sind 11 Fragen. Nachdem man sie beantwortet hat, sollte man sich 11 weitere Blogs aussuchen und das Stöckchen weiter werfen. Natürlich ist es mit ein wenig Arbeitsaufwand verbunden, aber den kann ich verkraften und so mache ich hiermit mit. Und hier kommen dann mal die gestellten Fragen:

  • Seit wann bloggst du ?

Ich blogge schon seit mehr als 7 Jahren und habe damals bei Blogspot.com begonnen.

  • Was hat dich zum Bloggen bewegt?

Mich hatte die Neugier zum Bloggen bewegt. Ich habe damals vor 7 Jahren die Blogs bei Blogspot per Zufall entdeckt, wurde darauf neugierig und wollte wissen, wie es so mit dem eigenen Blog ist und so erstellte ich noch zur selbigen Stunde ein eigenes Blog bei Blogger.com. Dort blieb ich ein ganzes Jahr und stieg dann auf ein selbstgehostetes WordPress-Blog bei Internetblogger.de um. Seitdem blogge ich dort und auf vier weiteren Blogs und Webseiten.

  • Über was schreibst du gern auf deinem Blog?

Zu meinen Blogthemen zählen solche Bereiche wie Blogging, deutschsprachige Blogosphere, Social Media, Projekte aller Art, Blogreviews und Interviews, OpenSource, Facebook, Google Plus und Aktionen aller Art – solche wie Blogparaden, Blogstöckchen und Blogger-Umfragen. Wie ihr seht, geht es meistens um das Blogging und das Drumherum. Mit diesem Thema kann ich mich am besten identifizieren.

  • Über welche Themen bloggst du grundsätzlich nicht auf deinem Blog?

Ich habe bei Internetblogger.de einen Themenblog und bei Internetblogger.ch, sprich hier, ein themenfreies Blog und ich blogge nicht über Lotto, Glücksspiele, Erotik und Reichwerden über Nacht. Das kommt für mich nicht in Frage. Alles andere kann sehr gerne verbloggt werden.

  • Beteiligst du dich gerne an Blogger-Events, Blogaktionen….?

Ja, definitiv nehme ich an verschiedensten Blogger-Aktionen teil und veranstalte auch oft selbst welche. Die Vernetzung unter den Bloggern liegt mir am Herzen und ich kann dem Ganzen auch viel abgewinnen. Ich engagiere mich in diesem Bereich viel und möchte die Verlinkungen und Vernetzungen unter den Bloggern weiter ausbauen und intensivieren.

  • Was hältst du von Fankauf?

Vom Fankauf halte ich nichts und ich lege Wert auf eine sauberes Social Media Profil und habe es so schon seit Jahren hand. Es wird langsam, aber sicher aufgebaut und mit sauberen Mitteln und Werkzeugen herumhantiert. Anderes kommt für mich nicht in Frage.

  • Welchen Rat würdest du Blogneulingen geben?

Meine Tipps an Blogbeginner sind folgendermassen: Bleibe am Ball und lasse dich bei den ersten Gehversuchen mit dem eigenen Blog nicht entmutigen. Wenn du regelmässig Artikel publizierst, wird sich über kurz oder lang die Stammleserschaft aufbauen und du wirst zu einer neuen Motivation finden. Vernetze dich mit anderen Bloggern und mache stets auf dich aufmerksam, indem du woanders kommentierst, an Blogparaden, Blogstöckchen und dem besagten WebmasterFriday teilnimmst. Sei letztendlich du selbst und bleibe auch authentisch!!

  • Was muss ein Blog an sich haben, das du dort Leser wirst?

Das Blog muss einigermassen gut strukturiert sein. Ich muss den Eindruck haben zu wissen, worum es auf dem Blog geht. Ich muss dabei auch herkömmlich kommentieren können und ein Mail-Kommentar-Abo ist auch wünschenswert. Ich habe heute schon weitere mehrere Blogs zu meinem RSS-Reader bei Feedly.com hinzugefügt und bin auf die nächsten Artikel dieser Blogs sehr sehr gespannt.

  • Bekannt sein um jeden Preis, was hältst du davon?

Ja, warum nicht, aber eben nicht um jeden Preis. Ich möchte schon als Blogger bekannt werden und versuchen zu erreichen, dass meine Blogs über eine hohe Reichweite verfügen. Das Letztere ist aber nicht einfach so aus dem Ärmel zu schütteln und es können 5-10 Jahren vergehen – ja das ist realistisch- bis eigene Blogs bekannt werden und auch viele Stammleser aufweisen. Gib niemals auf, ist mein Motto und dem folgen ich.

  • Was hilft den Umgang mit den Bloggern untereinander zu verbessern?

Man sollte die Informationen über sich selbst bereitstellen, andere Blogs in einem so genannten Review darstellen, andere Blogger interviewen und auf anderen Blogs kommentieren. Man sollte so viele Kooperationen wie es nur möglich ist, eingehen und ein eigenes kleines Netzwerk aufbauen. Und man sollte die Leser an die eigenen Blogs binden, was sicher ein Prozess ist, aber nicht unmöglich, solange man bestimmte Themen behandelt.

  • Wie werden sich die Blogs in Zukunft verändern?

Ich gehe stark davon aus, dass es noch mehr Blogbeginner geben wird und viele Blogs werden wieder verschwinden, neue werden auferstehen und ansonsten bleibt das Blogging an sich so wie gehabt. Es wird vll. mehr auf einander eingegangen, denn ohne das stetige Netzwerken funktioniert auch das jahrelange Bloggen nicht. Man muss aktiv werden und es auch bleiben.

Ich denke mal, dass es viel mehr Wert auf Social Media gelegt wird und die Blogs werden den Weg der Social Media Kanäle gehen und eigene Inhalte noch mehr darin zur Schau stellen.

So nun waren es meine Antworten, die ihr hoffentlich interessant finden werdet und jetzt muss ich mir 11 andere Blogs aussuchen, die ich mit diesem Stöckchen vorsichtig bewerfen kann. Ich werde mir mal mein Blogger-Netzwerk auf Google+ vorknöpfen, aber zuerst formuliere ich die besagten Fragen. Vll. gelingt es mir, auch mal blogger-untypische Fragen zu stellen – na mal schauen wie es gleich sein wird!

  1. Warst du schon einmal auf einem BloggerEvent oder einer Blogger-Veranstaltung?
  2. Von welchen Quellen lässt du dich als Webmaster inspirieren?
  3. Liest du die Bild-Zeitung oder eine andere Tageszeitung?
  4. Besitzt du ein Smartphone oder eine Digitalkamera?
  5. Magst die Spaziergänge im Wald oder im Stadtpark?
  6. Bloggst du im Urlaub oder an den Feiertagen bzw. den Wochenenden?
  7. Wirst du in 5-10 Jahren weiterhin ein Webmaster oder ein Blogger sein?
  8. Wie ernst nimmst du Social Media?
  9. Verdienst du Geld im Internet bzw. monetarisierst du deine Webprojekte?
  10. Interessierst du dich für Politik und aktuelles politisches Geschehen in der BRD oder im Ausland?
  11. Gehst du wählen und falls ja, wann warst du das letzte Mal wählen – kannst du dich daran entsinnen?

Das sind dann mal die 11 Fragen und nun besteht meine Aufgabe darin, nach 11 Blogs zum Weiterreichen des Blogstöckchens zu suchen.

Ich werfe das Stöckchen an Hans von Tagens-gedanken.de, Lothar von Perfect-seo.de, Ann-Bettina von ABS-textandmore.de, Claudia von Tipptrick.com, Christiane von Nightoceans-welt.de, Christa von Chris-tas-blog.de, Andreas von Addis-techblog.de, Marcus von Themenfreund.de, Dennis von V-i-t-t-i.de, Patries von Kleckerlabor.de, Sabine von Sabienes.de.

An diese Blogger geht das schöne Hölzchen und ich hoffe, dass ich euch damit nicht überrumpelt habe. Ich müsste euch noch via Google Posting darauf aufmerksam machen. Wenn ihr mit dem Stöckchen einverstanden seid, so beantwortet die Fragen, erstellt 11 eigene Fragen und werft das Hölzchen an 11 weitere Blogger weiter. Mann, wird man sich dabei super vernetzen können. Ach ja, vergesst bitte nicht, diesen Artikel zu verlinken. Danke.

Dann freue ich mich auf eure Artikel und in diesem Sinne wünsche ich allen Lesern eine schöne und erholsame Woche.

by Alexander Liebrecht

Bildquelle by lolloj  via Shutterstock.com

 

15 thoughts on “Digitales Blogstöckchen von Drapegontestet.de”

  1. Rainer says:

    Vll. gelingt es mir, auch mal blogger-untypische Fragen zu stellen – na mal schauen wie es gleich sein wird!

    Na. Das ist doch schon mal ein guter Anfang. 5 von 11 Fragen waren nicht aus der Blogszene.

  2. blogsash says:

    Na. Das ist doch schon mal ein guter Anfang.

    Danke Rainer! Ja, ich mache kleine Fortschritte :-).
    blogsash kürzlich veröffentlicht…Wie sieht ein optimale Sidebar aus – WebmasterFriday!My Profile

  3. Claudia Dieterle says:

    Hallo Alex,
    vielen Dank, dass Du bei diesem Blogstöckchen an mich gedacht hast. Antworten für Deine 11 Fragen sind kein Problem. 11 neue Fragen fallen mir bestimmt auch noch ein. Aber das Blogstöckchen an 11 Blogger weiterzugeben wie bei einem Kettenbrief, das ist nicht so ganz mein Ding. Ich finde es besser, wenn die Leute freiwillig an Blogparaden oder Blogstöckchen teilnehmen und dann einfach mit dem, der einlädt, verlinken. Das überlege ich mir noch.
    Viele Grüße
    Claudia

    1. blogsash says:

      Hi Claudia,
      sehr gerne und ich habe dir schon in G+ geschrieben, dass du die Weitergabe an weitere Blogger nicht machen brauchst. Ja, Recht hast du, dass man eher freiwillig teilnehmen lassen sollte.

      Gut, dann freue ich mich auf deinen Artikel und deine Fragen und vll. beantworte ich sie sogar selbst :-).
      blogsash kürzlich veröffentlicht…Wie sieht ein optimale Sidebar aus – WebmasterFriday!My Profile

      1. Claudia Dieterle says:

        Hallo Alex,
        vielen Dank für die Antwort. Dann mache ich doch gerne mit.
        Viele Grüße
        Claudia

        1. blogsash says:

          Hi Claudia,
          das ist super und dann freue ich mich auf deinen Artikel :-).
          blogsash kürzlich veröffentlicht…Wie faste ich medien-technisch!??My Profile

  4. Trackback: Tagesgedanken
  5. Hans says:

    Huch, der Trackback ist aber schnell hier gelandet.
    Ich finde es grundsätzlich auch besser, auf Freiwilligkeit zu setzen, nutze diese Aktion aber mal für eine Art Experiment, in dem ich auch bisher noch fremde Blogger, oder jene, mit denen man eher weniger Kontakt hat, eingeladen habe. Mal sehn, ob und wie das läuft.

    HG Hans

    1. blogsash says:

      Hi Hans,
      ja, der Trackback war ruckzuck durch und ich gebe auch dir Recht und werde schauen, dass ich es demnächst auch so machen werde, indem ich zur freiwilligen Teilnahme aufrufe!
      blogsash kürzlich veröffentlicht…Wie sieht ein optimale Sidebar aus – WebmasterFriday!My Profile

  6. Pingback: Blogstöckchen vom 18.03.14 von Internetblogger.ch (Alex L.)
  7. Trackback: Blogstöckchen vom 18.03.14 von Internetblogger.ch (Alex L.)
  8. Pingback: Blogstöckchen – allgemein und webaffin | Events und Aktionen für Blogger
  9. Trackback: Blogstöckchen – allgemein und webaffin | Events und Aktionen für Blogger
  10. Pingback: Blogstöckchen von Internetblogger | Urlaub mit meinem Hund
  11. Trackback: Blogstöckchen von Internetblogger | Urlaub mit meinem Hund
  12. Pingback: Nischenseite Challenge Status Report #03
  13. Trackback: Nischenseite Challenge Status Report #03
  14. Claudia Dieterle says:

    Hallo Alex,
    hier nun der versprochene Beitrag zu Deinem Blogstöckchen:
    www.tipptrick.com/2014/04/30/claudias-praktischer-ratgeber-digitales-blogstöckchen/
    Viele Grüße
    Claudia

  15. blogsash says:

    Hi Claudia,
    dankeschön!!
    blogsash kürzlich veröffentlicht…Die Zukunft des Internets-BlogparadeMy Profile

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg